Beschreibung

Beim Heimspiel der S.Oliver Baskets aus Würzburg haben auch unsere Kids zum ersten (und vielleicht ja auch nicht zum letzten Mal 😉 ) Bundesligaluft geschnuppert. Die jungen Falcons waren dabei, aber nicht nur Zuschauer, sondern durften selbst auf Bundesligaparkett stehen. Die Profis wurden nämlich von unseren Nachwuchs-Basketballer und Basketballerin auf dem Spielfeld vor dem Spiel gegen die Walther Tigers aus Tübingen mit einem Abklatschen begrüßt. Nach der Begrüßung bildeten die Profis noch einen Spielerkreis um die jungen Falcons. Das Spiel ging dann trotz des lautstarken Anfeuerns der Gerolzhöfer mit 66-81 verloren. Danach konnten sich die Kinder aber noch einige Autogramme sichern. Ermöglicht wurde das Event durch das Projekt JUNIOR FRANKEN, durch das die Bundesliga-Vereine aus Bamberg, Bayreuth, Würzburg und dem Zweitligaverein aus Nürnberg der Jugendbasketball in der Franken gefördert wird. Kinder, Eltern und Betreuer hatten trotz der Niederlage sichtlich viel Spaß und hoffen darauf, dass man beim nächsten Besuch die Bilanz mit einem Sieg ausgeglichen gestaltet.

12910876_10154131060114047_154230885_n

Gruppenbild mit Maskottchen Olli. Pic by Silvia Gralla

 

DSC_5118

Noch wird das Aufwärmen der Profis beobachtet.

DSC_5123

Let’s protect this house.

DSC_5134

Gespanntes Warten.

DSC_5136

Feuer und Flamme für Basketball.

DSC_5157

Auf in den Spielerkreis.

DSC_5159

Im Kreise der Profis.

DSC_5163

Fleißiges Anfeuern der Basketballkollegen.

DSC_5142

DSC_5150

DSC_5151

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Weitere Galerien